Eine etwas andere Filmempfehlung: Alpsummer


Der Film begleitet drei Familien auf Ihrer allsommerlichen Wanderung in die Innerschwyzer Bergwelt. Die kleine Produktion aus der Schweiz, die in unseren Breiten ohne Untertitel nicht unbedingt zu empfehlen ist (aber durchaus möglich, wenn man genau zu hört), ist eine imposante Dokumentation, wie urig und unvorstellbar schön ein Sommer in den Alpen sein kann.

Die Familien verlegen dabei Ihr gesamtes Leben über die Sommermonate auf ein Hochplateau in den Alpen – und nehmen dabei auch eine ganze Reihe Tiere mit auf die Reise. Kleinkinder, die mit Tieren aufwachsen, Großväter, die Butter selbst herstellen und Kälber die am Weg auf die Alp geboren werden – das alles ist Alpsummer.

Der Film bedient die insgeheimen Wünsche moderner Städter nach Natur, Ursprung und Freiheit in voller Wucht. Eine bildgewaltige, emotionale Reise. Ein Film wie aus einer anderen Zeit.

Hier kann man den Film online bestellen.

0
(Visited 6 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.