PLAY & LEARN: Mama- & Kinderkurse im Q19


Kinderkurse im Q19

Unter dem Motto „Play & Learn“ werden im Einkaufszentrum Q19 in Wien Mama- & Kinderkurse für Interessierte angeboten. Während im Frühjahr und Herbst jeweils die Semesterkurse beginnen, gibt es auch immer wieder Workshops und Vorträge, die individuell besucht werden können. Wir haben uns das Angebot einmal näher angeschaut und freuen uns selbst im Herbst einen Kurs zu besuchen. Welchen wissen wir noch nicht genau 🙂

Das Einkaufszentrum Q19 bietet neben dem Shopping-Erlebnis auch ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Familien an. Das Angebot geht dabei von Baby- und Kleinkinderkursen über Kurse für Schulkinder bis zu Elternworkshops.

Baby- und Kleinkinderkurse

Der Klassiker unter den Babykursen ist natürlich die Kinderspielgruppe. Hier lernen Babys im Alter von 6 bis 18 Monaten – und auch die Eltern – Gleichgesinnte kennen. Der Spaß und die gemeinsame Zeit stehen dabei im Vordergrund. Nebenbei werden motorische Fähigkeiten geschult und die Sinne gefördert.

Neben einem „richtigen“ Englischkurs für Kinder ab 2 Jahren, gibt es im Q19 auch den Kurs English Music Time. Dieser ist für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren gedacht und eignet sich für Kinder mit oder ohne zweisprachigen Hintergrund. Es werden klassische Wiegenlieder und sogenannte Nursery Rhymes, aber auch Fingerspiele und Tänze geübt.

Neu ist ab diesen Herbst die Babymassage. Dabei stehen die sanften Berührungen des Babys im Vordergrund und es werden spezielle Massagetechniken zur Förderung des Wohlbefindens erlernt.

Für die etwas größeren Kinder gibt es verschiedene kreative Kurse wie Kindertanz oder eine Bastelstunde.

Kurse für Schulkinder

Dass jede weitere Sprache, die ein Kind beherrscht eine Bereicherung sein kann, ist bekannt. Umso beliebter sind die Englischkurse im Q19, die die Kinder dazu animieren, die Sprache spielerisch zu lernen. Ab 6 Monaten bis 9 Jahren finden jeweils montags, mittwochs und freitags 45-minütige Englischkurse statt. Diese gliedern sich je nach Altersgruppe und Vorkenntnisse.

Elternworkshops

Mit Babys kommunizieren bevor sie selbst sprechen können? Dafür wird im Q19 der Workshop Zwergensprache angeboten. Mittels einfacher Handzeichen aus der Gebärdensprache, wird die Kommunikation mit dem Baby möglich. In zwei Workshops werden das Konzept erklärt und die wichtigsten Zeichen geübt. Wer sich stärker mit der Thematik beschäftigen will, kann auch den Semesterkurs Babyzeichensprache besuchen. Der Kurs richtet sich an Anfänger und erklärt Schritt für Schritt wie die Babyzeichensprache im Alltag umgesetzt werden kann.

Interessant ebenfalls für Eltern mit Babys ist der Workshop Endlich Durchschlafen. Dabei wird eine Durchschlaf-Methode erlernt, die es dem Baby innerhalb weniger „Übungstage“ ermöglicht, ganze 12 Stunden am Stück zu schlafen. Ein Segen für alle Eltern 😉

Einen Erste-Hilfe-Kurs haben zumindest all jene absolviert, die einen Führerschein besitzen. Im Kinder-Notfallkurs wird dieses Wissen aufgefrischt und geholfen, lebensbedrohliche Situationen zu vermeiden. Die Schwerpunkte des Workshops sind die Wiederbelebung bei Säuglingen, vorbeugende Maßnahmen und das Verhalten bei diversen Verletzungen.

Die eben erwähnten Kurse und noch einige mehr finden im Einkaufszentrum Q19 ab dem Herbst statt. Wir werden uns weiter mit dieser Thematik beschäftigen und berichten euch in den nächsten Monaten mehr über einzelne Kurse.

Für Interessierte gibt es hier die Broschüre mit allen Kursen und weiteren Details zum Download.

Q19_Kinderkurse

0
(Visited 10 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.