Home sweet Home – Teil 1: Vom Baby- zum Kinderzimmer


Vom Baby- zum Kinderzimmer

Irgendwann ist es soweit: Aus dem Babyzimmer soll ein Kinderzimmer werden. Mobile und Gitterbett haben ausgedient und es ist Zeit für etwas Neues, Altersgerechtes. Im ersten Teil unseres „Homestyling-Special“ wollen wir euch ein paar Anregungen für ein Umstyling vom Baby- zum Kinderzimmer zeigen.

Juniorbett

Für alle, die gern kleine farbliche Akzente setzen möchten: Die Kinderbetten von FLEXAPLAY gibt es in rosa, mint, gelb und natürlich auch weiß. Zusätzlich erhältlich der farblich abgestimmte „Rausfallschutz“.

bett flexa play

rausfallschutz flexa play

Das Juniorbett von Leander hat nicht nur ein extravagantes Design, die abgerundeten Kanten sind der perfekte Schutz vor Beulen bei wilden Kissenschlachten oder unruhigen Träumen.

bett leander

Das Jugendbett Jonne der Möbellinie Bopita gibt es in weiss und antratzit. Für mehr Stauraum kann eine Unterbettschublade mitbestellt werden.

bett jonne

Kinderbuchregale

Die tollen Bücherregale von Maison du monde haben wir auch zwar schon vorgestellt, müssen wir hier aber zweifellos nochmals erwähnen.

regal maison du monde

Wer es noch nicht kennt. Das Gewürzregal BEKVÄM  von IKEA kreativ umfunktioniert in das perfekte Kinderbücherregal. Das tolle: super günstig, beliebig erweiterbar und kreativ gestaltbar. Hier ein paar Anregungen.

regal bekvam

Für wahre Leseratten und Bücherwürmer das Kinderbuchregal von TIDY BOOKS. Gibt es zum Hängen und Stellen. Auf Wunsch kann es auch personalisiert werden.

regal tidy books

Tische

Ein neues Produkt von IKEA hat es uns besonders angetan. Der Aufbewahrungstisch KVISTBRO. Die Tischplatte ist abnehmbar und so lassen sich perfekt Spielsachen und Stofftiere verstauen.

tisch kvistbro

Spieltische mit passenden Hockern gibt es auch von FLEXA. Entweder farblich angestimmt oder kunterbunt. Wir können beidem was abgewinnen.

tisch flexa

Stühle

Garantiert fleckenfrei bleiben die Kinderstühle Lou lou ghost von Kartell. Es gibt sie in vielen Farben, ein Fell oder Sitzkissen sorgt bei Bedarf für Komfort.

stuhl kartell

Für Retro-look im Kinderzimmer: Die Stühle von LES GAMBETTES.

stuhl les gambettes

Im Industriedesign kommen die Hocker von Kidsdepot. Es gibt sie in vielen Farben, mit Sitzfläche aus Holz oder komplett aus Metall. Eindeutig unser Salon Mama Tipp!

stuhl kidsdepot

Bänke und Sessel

Das Kindersofa von Kidsconcept lädt zum Verweilen im Kinderzimmer ein. Passend dazu gibt es den Kindersessel.

sofa kidsconcept

hocker-kidsconcept

Die Truhenbank von Oliver furniture gibt es in weiß und grau. Mit ein paar bunten Kissen nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch ein Raumwunder mit Stauraum unter der Sitzfläche.

truhenbank-oliver-furniture

Für Ruhelose gibt es den Schaukelstuhl Sundvik. Sorgt für ausreichend Bewegung beim Bücheranschauen und vielleicht auch nach einer Zeit für etwas Müdigkeit.

schaukelstuhl-sundvik

Wir hoffen es sind ein paar Anregungen für eure Kinderzimmer dabei und wünschen euch ein gutes Umstyling.

0
(Visited 157 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.