French LOVE – Kinderlabels aus Frankreich


Frankreich ist DAS Land der Mode. Die Franzosen haben Stil und der Pariser Chic ist einfach immer en vogue. Daher wollte ich euch ein paar meiner LieblingsFranzosen 😉 vorstellen, oder besser gesagt:

DIE französischen Kinderlabels

Den Start macht ein Label, dass ich schon seit Ms. A’s Geburt wirklich sehr gerne habe. Vor allem die schönen Schnitte und Farben der Musselin Kleider sind jedes Jahr wirklich toll. Die Rede ist von Bonton –  abgeleitet aus dem Französischen « Bons tons », was soviel heißt wie « schöne Farbtöne » Und die haben sie in jedem Fall. Bonton ist auch bei smallable zu finden.

Gerade in den letzten zwei Jahren wahnsinnig beliebt ist das entzückende Label Poudre Organic. Die Designerin Manon Trottier ist selber Mutter von drei Kindern und ihr waren vor allem umweltfreundliche Stoffe sehr wichtig. Vor allem der kuschelige Musselin Stoff ist für Babys und Kleinkinder sehr gut geeignet. Poudre Organic gibt es in Wien im neu eröffneten Geschäft Goldkind, Kirchengasse 1 und zb. online bei kyddo 

Fotos: Poudre Organic

Vilac entwirft seit mehr als 80 Jahren einzigartige und zeitlose Holzspielzeuge, die alle Generationen zum Träumen bringen. Dabei verwendet Vilac stets hochwertiges Holz sodass die Spielzeuge nicht schnell abnutzen und auch noch von dem kleinen Bruder oder der kleinen Schwester zum Spielen benutzt werden kann. Vilac ist auch bei small. but erhältlich.

Fotos: Vilac

Collegien produziert seine Strumpfhosen, Socken und Krabbelschuhe in Südfrankreich. Die Qualität ist top, aber vor allem haben sie auch eine schöne Farbauswahl. Große Auswahl gibt es bei BÖF shop oder auch bei hasel und gretel.

Fotos: BÖF Shop

Moumout Paris ist ein Familienunternehmen mit der kuscheligsten Homewear Kleidung wie Bademäntel, Pyjamas, Bettlaken und vieles mehr. Alle Produkte werden in Portugal produziert. Eine nette Auswahl findet ihr bei mina und lola.

 

Moulin Roty steht für 40 Jahre voll Fantasie und Weichheit. Eine Vielzahl von Charakteren und Geschichten prägen die Jahre. Egal ob für Babys oder schon größere Kinder bei Moulin Roty steht das Abenteuer im Vordergrund. Eine grosse Auswahl an Moulin Roty findet ihr bei Goldkind.

 

Mimi’Lou kommt aus Paris und hat einfach entzückende Farben und Muster.  Die Kollektion reicht von Accessoires über Kinderzimmerdeko bis hin zu Taschen und Spielzeug.

Fotos: Mimi’Lou

 

Das bekannteste Kinderlabel aus Frankreich ist definitiv Petit Bateau. Wer kennt nicht die gelben Regenjacke oder die Neugeborenen Bodys? Es gibt sogar einen eigenen Flagshipstore in der Wiener Innenstadt. Auf alle Fälle ein Besuch wert!

Und welche Französischen Labels kennt ihr?

 

0
(Visited 473 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare