Das SALON MAMA Spring-Update

Ich glaube jetzt ist er ist aber da, der Frühling. Ein paar Sonnenstrahlen haben wir uns aber auch alle verdient und ich merke, kaum wird es wärmer und heller geht so manches einfacher von der Hand. Voll bepackt ist man als Mama ja immer aber zumindest können wir jetzt erstmal die dicken Winterjacken in den Schrank hängen. Die Übergangszeit von Winter auf Frühling und Sommer mag ich ja ganz besonders – man merkt so richtig wie die Stadt wieder zum Leben erwacht. Ich finde, im Sommer vergrößert sich der Wohnraum nicht nur um die Terrasse sondern auch draußen gibt es auf einmal wieder unzählige Plätze, mit einem so großen Wohlfühlfaktor. Und dafür muss man gar nicht in den Urlaub fahren. Man sitzt einfach nur am Markt, plaudert mit Freunden, die Kindern haben Spaß und das ein oder andere „Erfrischungsgetränk“ darf natürlich auch nicht fehlen – herrlich. 

So, als allererstes bekommt aber mein Kleiderschrank ein kleines Spring-Update und ich zeige euch in diesem Blogbeitrag meine absoluten Frühlings/Sommer-Must Haves.

Mode, Kleidung ist für mich ein Ausdrucksmittel meiner Persönlichkeit und ja, ein tagtäglicher Begleiter bei all den besonderen Erlebnissen. Mir wird in den letzten Jahren immer bewusster, dass ich meinen ganz eigenen Stil gefunden habe. Ich bin so froh darüber, weil es eine ganz große Erleichterung im Alltag und vor allem im Alltag mit Kindern ist. Ich muss nicht ständig auf der Suche nach etwas Neuem sein, mir jedes Trend-Accessoire besorgen und mache mir keine Gedanken am Vortag über das Outfit von morgen. Weniger ist mehr und in diesem Sinne, stelle ich euch jetzt meine Spring-Must Haves vor:

Leinen Kleider von Seaside Tones

Mit einem Kleid ist man einfach immer gut angezogen. Genau deshalb liebe ich Kleider aber ich glaube, dass wisst ihr schon lange. Habe die Leinen-Kleider von Seaside Tones entdeckt und bin so begeistert davon. Die Farben und die Schnitte, genau meins. Neben verschiedenen Kleidern, mit oder ohne Knöpfen, mit Taschen, lang oder kurz, mit Taille oder ohne, gibt es auch Leinen-Blusen, Hosen, Taschen usw. – alles ONE SIZE. Ich werde mich für ein graues langes Kleid und vielleicht auch eines in rosa entscheiden? Und ihr? 🙂

Sneaker von Common Projects

Das New Yorker Label Common Projects wurde im Jahr 2004 gegründet, um den perfekten Sneaker zu kreieren. Sind ziemlich teuer aber ich hab sie mir so, so lange gewünscht. Warum? Weil das minimalistische Design vom Klassiker-Modell ‚Original Achilles‘ sich so vielseitig kombinieren lässt, man kann sie perfekt zu Kleidern tragen und sie sind total bequem und sehr weich. Genau, ich hab sie mir sehr lange gewünscht und mein Mann hat sie mir zu unserem Jahrestag geschenkt – da hat er mir eine Große Freude gemacht! Direkten Link hab ich für euch jetzt keinen, sie sind gar nicht sooo einfach zu bekommen. Schaut mal bei Mytheresa vorbei, da gibt es immer mal wieder eine gute Auswahl.

Tuch von Wayda

Egal ob im Büro oder unterwegs, ich trage wirklich fast jeden Tag ein Tuch vom französischen Label WAYDA. Die Tücher aus Bio-Baumwolle gibt es passend zur Jahreszeit in unterschiedlichsten, neuen Farben, sind herrlich weich und passen auch zu allem dazu, egal ob zu einem Mantel, Lederjacke oder einfach nur zu einem Kleid oder T-Shirt. Ein wahrer Klassiker! Ich trage immer die Größe Large, kann man am besten umbinden und nutze ich auch immer als Decke, wenn die Kinder schlafen. Eine gute Auswahl gibt es bei Mina & Lola, Dotkind und direkt im Wayda Online Shop.

Neue Farbe für den Babyzen

Ich bin ja eigentlich gar kein Grün-Fan und hätte nie gedacht, dass mir ein grüner Kinderwagen mal gefällt. Aber Babyzen hat’s geschafft. Der Buggy ist einfach so praktisch, vor allem in der Stadt und auf Reisen der perfekte Begleiter. Und für den Frühling finde ich das Dach und die Liegeeinlage in peppermint-grün wirklich schön. Die Farbe kann man im Bild gar nicht so gut erkennen, schaut in „echt“ noch viel besser aus. Ihr fragt euch was diese Empfehlung mit meinem Kleiderschrank-Update zu tun hat? Muss ja schließlich alles gut ausschauen 🙂

Parfum von Maison Margiela

Auch was Parfum betrifft habe ich meinen Duft gefunden und verwende auch immer den selben. Maison Margiela Replica und zwar Beach Walk. Klingt schon so sommerlich und macht richtig Lust auf Strand und Meer!

Sonnenbrille von Izipizi

So, jetzt gehts aber raus! Spring-Must Haves hab ich alle dabei und die Kinder natürlich auch. Die Sonne scheint und Sonnenbrille von Izipizi (gibt es bei Mind & Lola) haben alle aufgesetzt, Mama und Kinder. Also ich glaub wir sind gut ausgestattet. Am Wochenende soll es warm werden – wir freuen uns auf Ostern in Kärnten!

1
(Visited 879 times, 1 visits today)