SuperCycle – die Tanzparty auf Rädern – inkl. Gewinnspiel

Als begeisterte Radfahrerin hab ich es nun endlich geschafft, das Dance-Cycling Studio  SuperCycle, der zwei Freundinnen Rhana und Lilli im 7. Wiener Gemeindebezirk zu besuchen. Von der feinen Studio-Einrichtung, zu den Trainern, bis hin zum Konzept passt einfach alles. Und ja, bereits eine einzige Trainingsstunde hat bei mir ausgereicht um mich nach dem Radeln zu Discobeats süchtig zu machen. Der echt coole Trainingsraum mit schwarz-glitzerndem Boden, die Discokugel und die pinke Neonschrift haben da auch noch ihres beigetragen. Zugegeben, das Workout ist intensiv und hat mich zeitweise echt ans Limit gebracht, aber am Ende war ich dann einfach nur zufrieden und seelig, mit mir und der Welt. Sonntag ist bei mir wieder SuperCycle Tag und ich kann ich es kaum erwarten wieder in die Pedale zu treten.

Hier sind unsere 7 kurzen Facts zur hippen Tanzparty auf Rädern:

Was ist SuperCycle und was genau wird trainiert?

SuperCycle ist ein intensives und effektives Ganzkörpertraining, eine Kombination aus Spinning und Tanzen, eine radelnde und schweißtreibende Club-Party sozusagen.

Nach einer kurzen Aufwärmphase gehts schon los mit dem 45 minütigen Cardiotraining. Im Gegensatz zum traditionellen Indoor-Cycling wir bei SuperCycle gezielt auch der Oberkörper und der Rumpfbereich trainiert. Man ist eigentlich dauernd in Bewegung. Also nichts mit gemütlich im Sattel sitzen und einfach nur in die Pedale treten. Mit Push-ups und Hanteln werden etwa Schultern und Arme trainiert und gestrafft. Gleichzeitig wird der Widerstand am Rad kontinuierlich erhöht, der Berg ruft! Die Choreografie wird dabei immer an die Musik angepasst. Abgeschlossen wird die Stunde dann mit einer 15 minütigen Abfolge an Dehnungsübungen.

Wie fit muss du sein ?

Eine gewisse Grundkondition ist empfehlenswert, allerdings kann bei SuperCycle jeder auf seinem Trainingslevel mitradeln. Die Schwierigkeit bzw. den Widerstand kannst du am Bike individuell und auch während des Trainings einstellen. Du entscheidest somit selbst wie anstrengend es ist. Das hat mich zumindest vor der ersten Trainingsstunde schon mal sehr beruhigt.

Wie oft solltest du in die Pedale treten?

Idealerweise solltest du 2 mal die Woche trainieren. Besonders praktisch – die Anmeldung und Bezahlung kannst du ganz unkompliziert online erledigen. Die genauen Kurszeiten findest du hier. Bei SuperCycle gibt es auch keine monatliche Grundgebühr oder Knebel-Verträge. Eine weitere Besonderheit, 2 mal pro Woche (momentan Montag und Mittwoch) gibt es während der Vormittagskurse auch eine Kinderbetreuung mit ausgebildeten Pädagogen.

Was bietet sich als Ausgleichssportart an?

Als Ausgleichssportart eignet sich etwa Yoga. Im Sommer wird es bei SuperCycle dann auch Yogastunden im eigenen Garten, direkt vor dem Studio, geben.

Wie viele Kalorien verbrennst du?

Bei der 45 minütigen SuperCycle Klasse verbrennst du in etwa 500-800 kcal. Der Kalorienverbrauch während des Trainings ist aber natürlich von deinem Körpergewicht, deinem Fitnesslevel und der Belastung abhängig.

Brauchst man eine spezielle Ausrüstung bzw. Sportbekleidung? 

Für das Training brauchst du keine spezielle Radbekleidung. Leichte Sportbekleidung, Sportschuhe und ein kleines Handtuch reichen vollständig aus. Im Studio gibts es übrigens auch besondere Trikots und Shirts mit tollen Schnitten und Prints zu kaufen.
Für die Rennradler und Mountainbiker unter euch –  die Pedale der Bikes sind für das SPD System geeignet.

Tipps & Vorbereitung

Sei am Besten 15 min vor Kursbeginn im Studio, die Trainer sind schon dort und können dir so in Ruhe und vor Kursbeginn die Einstellungen am Rad, die richtige Sitzposition und Armhaltung erklären.

Viel trinken! Bei 21 motivierten Radlern und kollektivem Strampeln auf relativ kleinem Raum ohne Fahrtwind, wird einfach ordentlich geschwitzt. Du wirst also sehr durstig sein.

Bei der Vormittagsklasse – Frühstück nicht vergessen!!

 

„Life is too short for a boring workout“

deshalb könnt ihr bei unserem GEWINNSPIEL einen 5er Block inkl. Kinderbetreuung oder alternativ einen 10er Block (GewinnerIn kann selbst wählen) von SuperCycle gewinnen und euch gleich selbst vom großartigen Workout überzeugen.

Alles was ihr dafür tun müsst:
Hinterlasst uns einfach einen Kommentar am Blog oder auf Facebook und schenkt der Facebook Seite von SuperCycle ein LIKE. Natürlich freuen wir uns auch über fleißiges Teilen des Posts.

Das Gewinnspiel endet am 30.03.2017. Der/Die GewinnerIn wird schriftlich via Facebook/eMail verständigt.
Alle Details zu unseren Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.

! Viel Glück und Happy Cycling !

bei

SuperCycle 

Lerchenfelderstrasse 66/23

1070 Wien

*in freundlicher Zusammenarbeit mit SuperCycle*

Fotos: SuperCycle

2
(Visited 532 times, 1 visits today)