X-mas Wonderland: Ideen & Bräuche für Weihnachten mit Kindern


Weihnachten mit Kindern

Die Weihnachtszeit ist die besinnlichste Zeit des Jahres – und die Magischste, geht es nach den strahlenden Kinderaugen. Grund genug, das Fest der Liebe so feiern, wie wir es selbst als Kind so geliebt haben. Doch wie genau feiert man ein wunderbares Weihnachten mit Kindern? Wir haben diese Ideen:

Plätzchen backen

Es ist das Erste, was uns zur Weihnachtszeit mit Kindern einfällt: gemeinsam Kekse backen und verzieren. Ein Brauch, den wir selbst schon als Kind geliebt haben und wenn uns der Geruch von Zimt und Orangen in die Nase steigt, werden die Erinnerung daran wieder wach. Schon mit den Kleinsten im Kindergartenalter lässt sich ein lustiges Keksebacken veranstalten. Einfache Aufgaben wie Kekse ausstechen und mit Streusel verzieren, lässt Kinderherzen höher schlagen. Und wir schenken ihnen damit eine unvergessliche Weihnachtserinnerung.

Rituale in der Vorweihnachtszeit

Pflegt typische Rituale in der Vorweihnachtszeit. Setzt euch Anfang Dezember gemeinsam mit den Kindern hin und schreibt einen Wunschzettel an das Christkind, der anschließend vors Fenster gelegt wird. Abends kann dann eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen werden und Weihnachtslieder stimmen die Vorfreude auf den baldigen Heilig Abend an. Bis zum Alter von zwei oder drei Jahren sollte man noch nicht allzu viel machen. Weihnachtsgeschichten erzählen, schöne Krippen besuchen und erste Weihnachtslieder singen reicht völlig aus. Ab vier Jahren wird es dann interessanter.

Weihnachtlicher Salzteig-Spaß

Besonders den Kleinsten macht es großen Spaß zu kneten. Das macht das Basteln noch viel einfacher als mit Schwere und Papier. Mit einem formbaren Salzteig lassen sich zum Beispiel eigene Figuren für eine selbst gemacht Weihnachtskippe basteln. Oder Händeabdrücke zum Verschenken für Oma und Opa. Für den Teig braucht man nur eine Tasse Mehl, eine Tasse Salz und einige Esslöffel Wasser. Wer möchte, kann sogar etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen. Wenn die Kinder mit der Form zufrieden sind, schiebt Mama das Werk in den Backofen und backt es dort bei 150 Grad etwa 45 Minuten lang. Sobald alles abgekühlt ist, lässt es sich noch bunt bemalen.

Frohes Basteln

Und dann darf natürlich auch nicht das fleißige Basteln fehlen: Tannenzapfen mit bunten Filzkugeln verzieren, schimmernde Weihnachtssterne oder traditionelle Adventskranz basteln. Ideen gibt es dazu für jede Altersstufe reichlich im Internet.

0
(Visited 22 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.