Asiatische Kürbis-Kokossuppe: Ideal zum Aufwärmen an frischen Herbsttagen


Asiatischie Kokos Kürbissuppe

Wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte frischer werden, dann steigt auch der Gusto auf wärmende Speisen. Unsere asiatische Kürbis-Kokossuppe wärmt euch dank Chili und Ingwer garantiert auf, und ist obendrein auch noch super einfach zuzubereiten.

Asiatische Kürbis Kokossuppe

Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise oder für 6 als Vorspeise

  • 1 mittelgroßer Hokkaidokürbis
  • 3 kleine Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
  • 1 Dose (400ml) Kokosmilch
  • 4-6 EL Kürbiskerne zum Garnieren
  • Kürbiskernöl zum Garnieren
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer

11231854_1067415953270230_9027131287447658898_n

Zubereitung:

Den Kürbis in ca. 2x2cm große Würfel schneiden. Schälen ist nicht notwendig. Eine Handvoll auf einem Backblech verteilen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Ober- und Unterhitze bei 200°C so lange rösten, bis die Kürbiswürfel weich und goldbraun sind (ca. 15 Min.).

Karotten waschen und in grobe Stücke schneiden, Zwiebel, Knoblauch, Chilischote und Ingwer grob hacken. Alles zusammen mit dem Kürbis in 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem weiten Topf ca. 5 Min. anschwitzen.

12039238_1067415943270231_4101897175075056297_n

Mit der Kokosmilch und ca. 500ml Wasser aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Das Ganze nun so lange auf mittlerer Hitze dahin köcheln lassen, bis der Kürbis und die Karotten schön weich sind (ca. 20 Min.).

10947245_1067415916603567_6144142262227322955_n

In der Zwischenzeit die Kürbiskerne auf mittlerer Hitze anrösten.

Sobald der Kürbis und die Karotten weich gekocht sind, das Ganze in einen Mixer füllen und fein pürieren. Wir haben den Kenwood FPM250 verwendet, und das Resultat war eine wunderbar cremige Konsistenz. Wenn kein Mixer zur Hand ist, dann kann die Suppe auch mit einem Stabmixer püriert werden.

12002184_1067415903270235_5264735314515110150_n 12038448_1067415886603570_2885074025738140701_n

Die Kürbis-Kokossuppe in vorgewärmte Teller füllen und mit den gerösteten Kürbisstücken und -kernen anrichten. Zum Schluss mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.

12004779_1067415863270239_1728683127681979965_n

Salon Mama-Tip: Diese asiatische Kürbis-Kokossuppe eignet sich hervorragend zum Einfrieren und kann ganz einfach aufgetaut werden, wenn die Zeit mal zu knapp zum Kochen ist.

Dieser Artikel wurde durch freundliche Unterstützung von Kenwood ermöglicht.

0
(Visited 85 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.