Eine Kinderoase mitten in Wien: Dachboden Zauber im Donauzentrum

Dachboden-Zauber im Donauzentrum

Gerade wenn man dringend Besorgungen erledigen muss oder einfach entspannt durch die Geschäfte schlendern möchte, kann es schon mal passieren dass die Kleinen aktiv werden und beschäftigt werden wollen.

Die Spielmöglichkeiten beim Einkaufen sind natürlich limitiert. Das Donauzentrum hat sich dafür etwas überlegt und hat uns gemeinsam mit Isabelle von Mother’s Finest und Daniela von die kleine botin ein paar Tage vor der offiziellen Eröffnung in die neue Kinderspielwelt „Dachboden Zauber“ im Donauzentrum eingeladen.

Der Dachboden Zauber ist ein ehemaliges Lager in den Räumlichkeiten des Donauzentrums, das mit viel Liebe zum Detail in eine coole Kinderoase umgewandelt wurde. Kinder zwischen 3 und 11 Jahren können hier spielen und ihre Zeit aktiv verbringen.Die liebevolle und kindergerechte Gestaltung beginnt schon beim Eingang, der sich hinter einem magischen Kasten versteckt. Das verspielte Motto zieht sich durch das ganze Areal mit Versteckmöglichkeiten in Uhren, vielen kleinen bunten Ecken sowie Spielbereichen und sogar mit kleinen Kinder-WCs.

Wir konnten uns ein Bild machen und es ist wirklich für jedes Alter etwas dabei. Alma fand besonders das begehbare Miniatur-Puppenhaus super und wollte ihre neue Puppe fast nicht mehr zurücklassen. Auch eine riesige Tafel mit Kreide und die vielen kleinen Bastelmöglichkeiten haben sie fasziniert.

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-2

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-3

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-6

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-7

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-8

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-9

 

Für etwas größere Kinder lädt ein riesiges Klettergerüst zum Herumtoben ein, aber auch einige Rutschen und eine coole Kletterwand. Abgesehen von diesen aktiven Möglichkeiten gibt es auch eine Leseecke und ein Forscherzimmer für diejenigen, die Neues entdecken wollen. Das Areal ist ca. 800 m2 groß und bietet wirklich viel Platz und unglaublich viele Möglichkeiten für alle Altersgruppen. Selbstverständlich sind auch die Sanitäranlagen, Trinkstationen und Schließfächer entzückend kindgerecht gestaltet.

Der Dachboden Zauber wird am Donnerstag, dem 14. April 2016, und Freitag, dem 15. April 2016 offiziell eröffnet. An diesen Tagen können sich Eltern auch umschauen und sich selbst ein Bild machen, danach ist das wie gesagt ja Tabu ;)Das Interessante an dem Ganzen: es handelt sich beim Dachboden Zauber um eine elternfreie Zone, die Kinder werden von geschulten Betreuern beaufsichtigt und betreut. Im Sommer soll auch ein Außenbereich eröffnet werden, mit Fußballnetz und Basketballkorb. An diesem wurde aber noch fleißig gearbeitet und Alma ist ohnehin noch etwas zu klein um sich ins Tor zu stellen 🙂

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama

dachbodenzauber-donauzentrum-salon-mama-4

Was auch wirklich spannend ist, es wird es auch die Möglichkeit geben, Kindergeburtstage im Dachboden Zauber zu feiern. Finde ich eine wahnsinnig tolle Idee und bin mir sicher, dass das extrem gut ankommen wird. Alles in Allem muss ich sagen, dass der Dachbodenzauber von Robert Steiner (Mastermind und Betreiber) wirklich gelungen ist. Stylisch, innovativ und phantastisch 🙂

Alma hat den Besuch auf jeden Fall sehr genossen. Die Frage die wir uns stellen: was passiert eigentlich mit den Kindern, die nach der maximalen Spielzeit von 3 Stunden nicht mehr gehen wollen? 🙂

Hier nochmal die Eckdaten:

Der Dachboden Zauber steht Kindern von 3 bis 11 Jahren zur Verfügung. Der Eintritt beträgt € 4,- pro Stunde, für Besitzer der kostenlosen Donau Zentrum Premium Card € 3,- pro Stunde. 

Dieser Artikel wurde mit freundlicher Unterstützung vom Donauzentrum ermöglicht.

 

1
(Visited 309 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.