EVENT | WIEN

SALON MAMA EVENT: Alles zum Thema Schule

9. März 2020

Wow!! Ich bin beeindruckt und auch etwas gerührt, dass wieder so so tolle Frauen beim letzten SALON MAMA Event zusammengefunden haben! Das größte Dankeschön geht an euch – ohne diese mega Community wären die Veranstaltungen natürlich nicht möglich! Alma wird im Herbst eingeschult und weil ich mich gerade selbst auch sehr viel mit Schulauswahl und alles was dazugehört beschäftige, war klar, dass es ein SALON MAMA Event dazu geben wird. Und jetzt fasse ich gerne in diesem Blogartikel nochmal alles zusammen.

Diesmal haben wir uns für folgende Location entschieden: dem Hotel Andaz am Belvedere. Ein sehr schönes Hotel mit einer riesigen Fläche für Events & Meetings. Ich war mit der Locationwahl sehr glücklich – sehr helle Räumlichkeiten mit geschmackvollem Interieur. Wie man an unserer Deko unschwer erkennen konnte, drehte sich bei diesem Event alles rund ums Thema Schule! Diesmal bekamen wir für unserer Deko tatkräftige Unterstützung von Trio Events – Ballons, Pressewand, Willkommens-Board und eine große Schultüte. 

Ein Nachmittag gefüllt mit Talks, viel Expertenwissen, Produkte und vor allem Schultaschen zum Testen. Man lernt sich kennen, tauscht sich aus und genießt dabei köstliche Snacks und Drinks. Apropos Drinks – ein Highlight erwartete die Teilnehmer am des Programms – es gab die besten Cocktails gemixt mit den Produkten der Saint Charles Apotheke von zwei Andaz-Barkeepern.

Aber was braucht’s auf jeden Fall um ready für die Schule zu sein? Eine coole Schultasche und deshalb hat uns  Katharina von Schneiders gleich zu Beginn sehr wertvolle Infos dazu gegeben. 

Die perfekte Schultasche für einen gesunden Kinderrücken

Von der Decke hängende Schultaschen, eine alte Schulbank, viele Goodie Bags und Luftballons. So hat einen der Schneiders-Stand begrüßt. Man konnte sich verschieden Farbmodelle anschauen und natürlich auch gleich probieren und testen. Katharina, Michaela und eine Rückenchirurgin im Fachgebiet Kinderrücken haben Informationen rund um die ergonomische Passform von Schultaschen, die richtige Sitzhaltung und wie man eine Schultasche packt gegeben. Jeder Teilnehmer konnte sich zudem eine Goodie Bag gefüllt mit Jausenbox und einem Klettie für die Schultasche abholen.  

1. talk

Anschließend stand der erste Talk am Programm zum Thema: Kindergarten adé: School starts now. Erfahrungsberichte rund um Einschulung, diverse Schulkonzepte & das Hören auf das eigene Bauchgefühl. 

Ja, der erste Schultag ist schon was besonderes. Da weiß man dann auch nie recht wer jetzt mehr nervös war? Das Kind oder die Mama? Aber der Weg bis dahin ist auch sehr aufregend. Ich muss zugeben bis vor einigen Monaten hab ich mich gar nicht mit der gesamten Schulthematik auseinandergesetzt. Und dafür jetzt umso mehr, weil Alma ja im Herbst eingeschult wird. Aufregend. Also ich persönlich hab noch nicht wirklich große Erfahrung mit Schulkindern und hab mich deshalb sehr gefreut mich mit dieser tollen Runde auszutauschen. Mit dabei waren:

Im Talk wurde über persönliche Erfahrungen zur Einschulung und diversen Schulsystemen gesprochen. Leopold Weiss, Vorstand des Österreichischen Montessori Dachverbandes hat sehr interessante Infos zum Montessori-Konzept gegeben und mit vielen Mythen oder auch Halbwissen aufgeräumt.  

Sicherer Schulweg mit dem öamtc

Auch der ÖAMTC war beim Schul-Event dabei. An ihrem Stand gab es wissenswerte Infos zu Kindersitzen und vor allem auch zu einem sichereren Schulweg. Im Q&A hat uns Marija Fragen beantwortet: Sehen Kinder wirklich anders als Erwachsene? Wie gehen Kinder mit ungeregelten Kreuzungen um? Sollen Kinder mit Freunden zur Schule gehen? Ab wann sollen Kindern allein in die Schule gehen? Wie kann ich den Schulweg mit meinem Kind üben? Mit Tretroller zur Schule? Ja oder nein? 

Fragen über Fragen…Falls es zu diesem Thema noch großes Interesse gibt, kann ich gerne noch einen eigenen Blogartikel dazu veröffentlichen. Gebt mir einfach Bescheid 🙂 

P.S.: Finde es übrigens so spannend was der ÖAMTC alles anbietet – so so viel mehr als Pannenhilfe und Infos zu Kindersitzen. 

Bleistifte, Farben und Füller von Stabilo

Ein ganzer Tisch voll mit Stiften hat Stabilo aufgebaut. Wahnsinn was es alles für tolle Produkte gibt und welches Konzept hinter den Stiften steht. Alles so gemacht, dass Kinder beim Schreibenlernen bestmöglich unterstützt werden. Auch hier gibt es sehr nützliches Hintergrundwissen zu den Themen: Welche Problematik gibt es häufig beim Schreiblernprozess in der Schule? Was kann man tun um Kinder dabei zu unterstützen? Welche Schreibgeräte helfen beim ersten Schreien in der Schule? Wie funktioniert der Wechsel von Bleistift zur Tinte? Zudem gab es gleich neben  den Stiften eine Mal- und Bastelecke für die Kinder. Schlaraffenland Kids hat die Kinderbetreuung übernommen und ich war so begeistert, wie toll sie die Kinder unterhalten haben. Es war wirklich schön anzuschauen, wie konzentriert die Kinder gebastelt und gemalt haben. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle auch an Schlaraffenland Kids. 

vogelhuber united optics über augenoptik bei Schülerinnen

Bettina, du bist Inhaberin von 3 Optikgeschäften United Optics Vogelhuber und selbst Mama von zwei schulpflichtigen Buben und sie hat uns bei einem Q&A Fachwissen zum Thema Augenoptik bei SchülerInnen weitergegeben. Das Auge ist das wichtigste Sinnesorgan, gerade wenn es um die Informationsaufnahme geht. Auf was ist besonders zu achten wenn es um das „Sehen“ bei Volksschulkindern geht?  Wie erkennt man Kurzsichtigkeit? Ab wann soll man zum Sehtest?  Wie stark ist die erbliche Komponente für die Entwicklung von Kurzsichtigkeit? Auf was muss man beim Kauf einer Kinderbrille achten? Und Donna @donnas_welt hat dann auch noch über ihre persönlichen Erfahrungen beim Brillenkauf für ihre Tochter spontan berichtet. 

Weiter geht's mit dem zweiten talk

Der 2. Talk stand unter dem Motto: It’s not always easy: Herausforderungen im Schulalltag. Ich denke in jedem Bereich oder in jedem Lebensabschnitt wird man bestimmten Herausforderungen gestellt. Am Ende sind es genau diese Erfahrungen, die sehr prägend sind und zu einer persönlichen Entwicklung beitragen. Was mich aber sehr interessiert ist hat, ist wie früh man sich heutzutage schon diesen Challenges stellen muss. Vor WELCHEN Herausforderungen stehen Schulkinder und welche Lösung gibt es? Es freut mich, dass folgende Talkgäste ihre persönlichen Erfahrungen mit uns geteilt haben: 

  • Valeska @mother_of_six_dragons
  • Katrin Halbhuber, stellv. Chefredakteurin „Die Wienerin“ und
  • Mag. Vivien Kain , Kinder- & Jugendpsychotherapeutin

 

Schultüten, Kleidung, Jausenboxen uvm.

Es gab auf jeden Fall allerhand zu  entdecken. 🙂 Claudia von Felilu hat ihr sehr süßes, personalisiertes Sortiment mitgebracht: Schultüten, Zeugnismappen, Turnbeutel uvm. Ulli von Mina & Lola wunderschöne Kinderkleidung für den Schulstart – Regenjacken, T-Shirts, Hosen und Tücher. Zudem hat sie auch alles für eine stylische Jause mitgebracht: Jausenboxen und Trinkflaschen. Katrina von Urban Update hat ganz entzückende alte Schultische mitgebracht – sie hat immer wirkliche Unikate bei sich im Shop. Und Lena @lenzkipopenski hat uns wieder mit sehr geschmackvollen frischen Blumen ausgestattet. DANKE!

“Danke für das schöne Event. Es sind eigentlich immer Feste ;).” Herzlichen Dank @donnaswelt für dieses liebe Feedback zum SALON MAMA Event “Alles zum Thema Schule”. Feste feiert man nicht alleine und ich kann nicht beschreiben, welch große Freude es mir macht, dass so viele Freunde, Bekannte und tolle Frauen meiner Einladung zu den SALON MAMA Events folgen! Es freut mich zu sehen, wie ihr einerseits interessiert den Talkrunden lauscht, euch wertvolle Informationen bei unseren Experten einholt und andererseits liebe ich es zu beobachten, wie ihr euch vernetzt, kennenlernt – in lockerer Runde mit einem Drink in der Hand…Vor ca. genau einem Jahr ist die Idee vom 1. SALON MAMA Breakfast entstanden: ich habe einfach über Instagram zum Frühstück eingeladen und hätte mir nie erträumen lassen, was aus dieser Idee entsteht. Was sich in diesem letzten Jahr entwickelt hat ist ganz besonders und es motiviert mich so sehr, weiterhin Frauen zusammenzubringen und offen Themen anzusprechen! Was mich wirklich sehr berührt, ist diese Unterstützung, die ihr mir entgegenbringt, wenn ihr mir einfach schreibt: “Brauchst du Hilfe? Kann ich dich igrendwie unterstützen?” You are the best!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.