33 Dinge, die Kinder von ihren Müttern lernen können


Heute ist Muttertag, und wir möchten heute einmal an unsere Mütter denken und daran, wie sie unser Leben geprägt haben und es immer noch tun.

Einige Punkte in unserer Liste kommen euch wahrscheinlich bekannt vor; sie sind in einer gewissen Weise universale Weisheiten. Es handelt sich dabei um Ratschläge, die uns geholfen haben erwachsen zu werden und die wir hoffentlich eines Tages selbst an unsere Kinder weitergeben.

Viele dieser Dinge haben wir nicht nur von unseren Müttern, sondern einer Reihe starker Frauen in unserem Umfeld erlernt. Großmütter, Tanten, Mütter von Freunden, Frauen mit denen wir gearbeitet haben… Kurz gesagt kommen diese Ratschläge nicht nur von der Familie, in die wir hineingeboren wurden, sondern auch aus dem Umfeld, das wir uns selbst ausgesucht haben.

Seht hier nun unsere Liste mit Dingen, die wir von diesen Frauen gelernt haben.

  1. Denke mit deinem Kopf, aber sprich mit deinem Herz.
  2. Überlege zuerst, bevor du etwas sagst. Und wenn du etwas sagst, halte dein Wort.
  3. Frage dich am Ende jedes Tages: Was habe ich heute gelernt? Was habe ich heute gemacht, das ich gestern noch nicht konnte? Wie habe ich die Welt verbessert?
  4. Bereite dich am Beginn jedes Tages darauf vor, am Abend zumindest eine der oben gestellten Fragen beantworten zu können.
  5. Beschütze und verteidige diejenigen, die schwächer sind als du selbst.
  6. Respektiere andere.
  7. Spiele nicht mit den Gefühlen anderer.
  8. Tritt ein, woran du glaubst, aber denk daran, dass andere auch ein Recht darauf haben zu ihren Träumen zu stehen. Dafür einzutreten, ist wohl das wichtigste von allem.
  9. Tröste anderen, wenn sie dich brauchen.
  10. Tu das, was du liebst.
  11. Freundlichkeit ist am wichtigsten, wenn keiner herschaut und du keinen Nutzen daraus ziehst.
  12. Ein guter Ruf, ist was andere von dir Denken. Charakter ist, was du wirklich bist. Strebe danach deinen Charakter zu deinem Ruf zu machen.
  13. Entschuldige dich zuerst mit deinen Worten… dann mit deinen Taten.
  14. Vergib anderen und lass andere dir vergeben.
  15. Verhindere es, deinem Ärger durch Schreiben Abhilfe zu verschaffen. Denk zweimal nach, bevor du „senden“ drückst.
  16. Wenn du mit deiner besseren Hälfte streitest, solltest du versuchen, die Position des anderen zu verstehen. Der andere wird das hoffentlich auch tun.
  17. Traditionelle Werte sind zeitlos.
  18. Denk daran, dass es viele Menschen auf der Welt gibt. Die Person, die dich aussucht, tut genau das. Sie sucht dich aus.
  19. Das Leben ist zu kurz, um traurig zu sein.
  20. Du kannst nicht kontrollieren, was andere Menschen tun, denken oder glauben. Versuch es erst gar nicht!
  21. Fürchte dich nicht davor zu hoffen.
  22. Lebe nach dem Motto: Be prepared!
  23. Lerne zu tanzen.
  24. Mache jeden Morgen dein Bett.
  25. Nimm dir Zeit für deine Familie.
  26. Schmerz beginnt und endet. Denke daran, wenn du verletzt bist.
  27. Pflege Großzügigkeit, Beharrlichkeit und Glaubwürdigkeit.
  28. Keine Arbeit ist unter deiner Würde. Tu, was getan werden muss.
  29. Du kannst von jedem etwas lernen.
  30. Die besten Dinge im Leben sind nicht immer gratis, aber sie sind am schönste, wenn du sie mit jemandem teilst.
  31. Sei gut zu Tieren.
  32. Gib den Menschen in deiner Umgebung deine ganze  Aufmerksamkeit.
  33. Liebe mit deinem ganzen Herzen. Lebe mit Intention.

Erkennt ihr hier die Ratschläge eurer eigenen Mütter wieder? Welche Ratschläge wollt ihr euren Kindern weitergeben? Wir freuen uns von euch zu hören.

Wir haben uns bei diesem Beitrag von aplus.com inspirieren lassen.

 

0
(Visited 43 times, 1 visits today)

Kommentare

Kommentare

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.