Kinderboutiquen in Wien: zwei Neueröffnungen

Kinderboutiquen in Wien

Während der 1. Bezirk bisher für Flagshipstores der großen internationalen Modeketten bekannt war, erobern auch stilvolle Kinderboutiquen in Wien zunehmend das Terrain. In der Spiegelgasse in Wien, gab es im Dezember gleich zwei Neueröffnungen: Carrousel Kids und Petit Bateau bezogen ihr Quartier und hoben das Niveau für Kindermode in Wien ganz schön an.

Petit Bateau – eine große Portion Frankreich in Wien

Petit Bateau Wien 1010

In der Spiegelgasse 12 eröffnete Petit Bateau seinen bisher größten Store in Österreich. Das uralte Geschäftslokal wurde dafür aufwendig revitalisiert und neu hergerichtet. Die französische Kult-Marke wurde 1893 gegründet und hat in ihrem über 100-jährigen Bestehen bereits einiges an Modegeschichte geschrieben. So war sie es beispielsweise, die den Body für Babys erfunden hat. Die großartige Idee, den Body an der Unterseite mit Druckknöpfen zu versehen, hat wohl vielen Eltern das Leben und den täglichen Kampf um das Anziehen erleichtert. Bis heute überzeugen die Bodys von Petit Bateau mit hoher Qualität. Unser Tipp: lieber eine Größe größer kaufen – Petit Bateau schneidert recht klein.

Weiters ist die Marke auch für ihre gelben Regenmäntel und die Vorliebe für dunkelblau-weiß gestreifte Mode bekannt. Nicht nur die Kleinen können hier neu eingekleidet werden. Auch größere Kinder, Mama und Papa finden tolle Sachen in der Spiegelgasse 12 im 1. Bezirk. Die Besitzerin Kathrin Rotter, die selbst Mutter ist, hat dafür gesorgt, dass das Einkaufen zu einem entspannten Erlebnis für die ganze Familie wird. Das geräumige Geschäft ist sehr groß, bietet einen eigenen Wickeltisch und eine liebevoll eingerichtete Mal- und Spielecke für Kinder.

Der berühmte Body von Petit Bateau

Mädchenkleidung bei Petit Bateau

Carrousel Kids – Qualität statt Quantität

La vie est belle et nous sommes comme elle

Das französische Zitat haben sich die beiden Schwestern, die Carrousel Kids betreiben, zu Herzen genommen. Denn ausnahmslos alles, was sich im Store in der Spiegelgasse 15 befindet, ist von toller Qualität und wunderschön. Mode, Accessoires, Spielsachen und Deko für das Kinderzimmer kann man hier kaufen. Bei den französischen, spanischen und italienischen Marken mit denen Carrousel Kids zusammenarbeitet, muss es neben dem Aussehen, vor allem um Funktionalität und Bequemlichkeit gehen. Weiche Stoffe, Wolle und Kaschmir – daraus sind die sportlich-eleganten Stücke gefertigt, die man selbst gerne im Schrank hängen hätte. Vertreten sind bekannte Namen wie Bellerose, Finger in the Nose, Babe& Tests, NORO oder Numae, die in ihren aktuellen Kollektionen auf angenehme erdfarbene Töne zurückgreifen.

Auf zwei Ebenen bietet das Geschäft Mode für 0 bis 12 Jährige. Hervor sticht auch das Design des Interieurs, das sich wohl am besten mit den Attributen „cool“ und „chic“ beschreiben lässt. Der industrial Look wird aufgepeppt durch Einzelstücke, wie alte Kinosessel. Außerdem ist das freundliche Service und die umfangreiche Beratung ein Punkt, der heute leider in vielen anderen Geschäften nicht mehr selbstverständlich ist.

Industrial Style bei Carrousel Kids

Stofftiere bei Carrousel Kids

Kinderboutiquen in Wien: Neues Viertel für moderne Eltern

Gleich zwei Neueröffnungen in einer Straße und das auch noch im 1. Bezirk. Der Herbst 2015 hat für viel Aufregung in der Spiegelgasse gesorgt. Endlich sind in Wien auch zunehmend qualitativ hochwertige und bekannte Kinderboutiquen zu finden. Den unglaublichen Vorteil, den es bietet, dass diese beiden Shops praktisch nebeneinander liegen, muss ich wohl nicht extra erwähnen. Die Leidenschaft mit denen sowohl Carrousel Kids als auch Petit Beteau betrieben werden und die individuelle Betreuung der Kunden, hebt das Niveau für Kindermodengeschäfte in Wien auf eine ganz neue Ebene.

PETIOT BATEAU WIEN

Spiegelgasse 12, 1010 Wien

 

Carrousel Kids Store

Spiegelgasse 15, 1010 Wien

0
(Visited 189 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.